Plouder zieht um – die Server bekommen am 5. April 2019 abends ein neues Zuhause

Plouder zieht um – die Server bekommen am 5. April 2019 abends ein neues Zuhause

Update 06.04.2019, 02:45 Uhr: Die Umstellung konnte erfolgreich abgeschlossen werden. Sollten Sie Probleme mit Ihrer Telefonanlage haben, wenden Sie sich bitte zuerst via E-Mail an: support@plouder.com

Plouder gibt es nun seit bald 5 Jahren. Angefangen haben wir mit einer Smartphone-App für internationale Anrufe, gelandet sind wir nach dem Misserfolg mit der App, bei Geschäftstelefonie für KMU, welche auf faire Preise und perfekte Qualität setzen. Und damit sind wir äusserst erfolgreich!

Die ersten Devices im Colo-RackBisher hat uns die insign gmbh den sogenannten Rack-Space kostenlos zur Verfügung gestellt – quasi als Geburtshilfe für das Startup. Auch die für unsere Dienste notwendigen IP-Adressen (IPv4) wurden uns von der insign-Crew mit viel Goodwill kostenlos überlassen. Da IPv4-Adressen immer knapper werden, wurde nebst dem physischen Platz im Rack, auch die Verfügbarkeit von insign-IPv4-Adressen zunehmend zum Problem. Dank guten Kontakten aus 20 Jahre E-Business der insign gmbh, konnten wir ein /22-IPv4-Netz zu guten Konditionen anmieten. Dies ermöglicht uns das Wachstum über die kommenden Jahre.

Da unser Kundenstamm stetig wächst, müssen wir also an die Zukunft denken und uns im wahrsten Sinne des Wortes Platz verschaffen. Also ein eigenes Nest bauen. Dies haben wir hinter den Kulissen in den vergangenen Tagen und Wochen aufgegleist und beziehen gerade unser neues Rack. Da wir auch die IP-Adressen wechseln, wird es für unsere Kunden zu einer kurzen, aber leider unvermeidbaren Unterbrechung der Telefonie-Dienstleistungen kommen.

Was genau, wann genau?

  • Wir haben eine geplante Wartung definiert, wo die Server an den neuen Ort gezügelt werden.
  • In diesem Wartungsfenster werden die VoIP-Server vom bisherigen Rechenzentrum in das neue Rechenzentrum verlegt.
  • Weiter bekommt jede virtuelle Telefonanlage eine neue, fix zugeteilte IP-Adresse.
  • Das Wartungsfenster, wo die Telefonie teilweise unterbrochen sein wird, ist am Wochenende vom 5. April abends ab 21:00 Uhr, bis maximal Sonntagnachmittag 7. April 2019.
  • Alle unsere Kunden schreiben wir direkt per E-Mail an.

Was muss ich als Kunde beachten?

  • Verbinden Sie Ihre VoIP-Telefone mittels der IP-Adresse unserer Server? Wenn ja: diese wird sich ändern! Bitte nehmen Sie Kontakt mit unserem Support auf: support@plouder.com.
  • Nutzen Sie eine Firewall oder einen Router, welcher eine unserer IP-Adressen konfiguriert hat? Wenn ja: Bitte nehmen Sie auch in diesem Fall Kontakt mit uns auf: support@plouder.com.
  • Während dem Wartungsfenster wird es nicht immer möglich sein, zu telefonieren. vDSL und Glasfaser-Anschlüsse sind von dieser Umstellung nicht betroffen.
  • Vor-Ort-Installationen (Telefone, etc.) welche durch die Mitarbeitenden von Plouder gemacht wurden, benötigen keine nachträgliche Anpassung.
  • Auch Privatkunden sind von dem Unterbruch betroffen und erhalten eine Benachrichtigung per E-Mail.

Haben Sie Fragen, oder sind Sie verunsichert?

  • Rufen Sie uns bitte zu unseren Bürozeiten an. Gerne erläutern wir im Gespräch das Vorgehen: 044 520 60 00.

Noch ein paar Bilder für die „Gwunderis“ unter den Lesern.

Von |2019-04-06T03:01:34+00:0027. März, 2019|Kategorien: Privatkunden, vPBX|Schlagwörter: , |0 Kommentare

Über den Autor:

Thomas (Tom) Hofer ist Mitgründer der Plouder GmbH und geschäftsführender Partner. Er ist VoIP-Experte und steht den Kunden mit Rat und Tat zur Seite.Sie erreichen Herrn Hofer unter der Nummer 044 520 60 20.

Kommentar hinterlassen

Diese Webseite verwendet Cookies und Analytik-Werkzeuge von Google. Ok