FAQ

FAQ2018-11-28T09:15:59+00:00
Sind meine Daten sicher?2018-12-07T18:56:37+00:00

Wir hüten Ihre Daten wie unsere Augäpfel. Wirklich, die sind uns enorm wichtig.

Wir halten uns an das Fernmeldegeheimnis und an die geltenden, datenschutzrechtlichen Bestimmungen der Schweiz. Selbstverständlich geben wir die Daten nicht an Dritte weiter.

Weitergehende Informationen finden Sie in unseren allgemeinen Geschäftsbedingungen, die über die Seite Legal Disclaimer aufrufbar sind.

Wo befinden sich die Server von Plouder?2018-12-07T18:55:32+00:00

Alle unsere Netzwerkinfrastruktur hosten wir in der Schweiz und zwar durch uns selbst. Wir vertrauen das Herz unserer Firma keinem „fremden“ Anbieter an.

Können wir unsere bestehenden Rufnummern zu Plouder mitnehmen?2018-12-07T18:58:01+00:00

Ja, selbstverständlich geht das. Wir portieren sehr gerne Ihre einzel- oder DDI-Nummern zu uns. Weiterführende Informationen dazu entnehmen Sie bitte unserer Preisliste.

Wie gewährleistet Plouder trotz der kleinen Firmengrösse den Support?2018-12-07T19:23:53+00:00

Klein muss nicht schlecht sein! Anstelle mit einem Callcenter-Agenten, werden Sie bei uns direkt mit einem der Firmeninhaber oder einem technisch sehr versierten Mitarbeitenden verbunden. Wir können es uns schlicht nicht leisten, Sie mit nicht funktionierender Telefonie im Regen stehen zu lassen.

Wir haben mehrere Standorte. Wie funktioniert das mit der vPBX?2018-12-07T19:22:57+00:00

Für Firmenkunden mit mehreren Standorten ist unsere vPBX die perfekte Wahl. Egal, wie viele Standorte Sie verknüpfen möchten, wir haben das richtige Produkt für Sie.

Wie schnell reagiert Plouder bei Störungen?2018-12-07T19:23:29+00:00

Jeder unserer Kunden ist im Besitz einer Notfall-Rufnummer, via dieser der 24/7-Support zur Verfügung steht. Probleme im zentralen Netzwerk lösen wir noch bevor unsere Kunden davon etwas merken. Probleme mit Kunden-vPBX, lösen wir spätestens am nächsten Tag.

Ich möchte meine vPBX nicht selbst konfigurieren. Macht Plouder das für mich?2018-12-07T19:23:37+00:00

Ja, selbstverständlich! Dafür sind wir da. Und diese erstmalige Grundkonfiguration ist im Setup-Preis enthalten. Während dem Betrieb nehmen wir kleinere Anpassungen kostenlos vor. Für grössere Individualisierungen erstellen wir basierend auf den Anforderungen eine transparente Offerte.

Wir benötigen Rufnummern im Ausland. Geht das?2018-12-07T19:22:42+00:00

Unseren Kunden können wir Rufnummern in nahezu allen Ländern der Welt auf Ihrer vPBX oder Ihrem SIP-Trunk aufschalten. Je nach gesetzlichen Anforderungen sind ein Adressnachweis oder weiterführende Dokumente einzureichen. Ihr Ansprechpartner hilft Ihnen sehr gerne weiter.

Kann ich die vPBX von Plouder auch unterwegs nutzen?2018-12-07T19:22:36+00:00

Natürlich! Die gängigen VoIP-Clients funktionieren bestens mit unseren Produkten. Am besten kennen wir „Zoiper„. Wir helfen Ihnen aber kostenlos auch bei anderen Clients. Hauptsache, Sie sind verbunden!

Welche VoIP-Clients kann ich mit Plouder nutzen?2018-12-07T19:22:32+00:00

Sämtliche Softphones, welche dem SIP-Standard folgen, sind grundsätzlich mit Plouder kompatibel. Wir helfen Ihnen sehr gerne, falls Sie einen Client haben, der nicht funktionieren möchte.

Wie lange dauert die Aufschaltung?2018-12-07T19:22:27+00:00

In der Regel schalten wir Ihre neue vPBX oder Ihren SIP-Trunk binnen 24 Stunden auf. Ist eine Rufnummernportierung Teil des Auftrages, kann dieser Teil der Aufschaltung länger dauern.

Unterstützt die vPBX die Autoprovisionierung?2018-12-07T19:22:16+00:00

Wenn Sie mehr als 10 Geräte nutzen, macht die Autoprovisionierung durchaus Sinn. Gerne klärt Ihr Ansprechpartner direkt mit Ihnen Ihre Bedürfnisse. Und ja, selbstverständlich bieten wir Ihnen das automatische Provisionieren Ihrer Geräte an.

Unterstützt Plouder die Fax-Übermittlung?2018-12-07T19:22:08+00:00

Ja, tun wir. Wir unterstützen T.38. Und ausserdem nutzen wir in der ganzen Infrastruktur keine komprimierenden Codecs, damit möglichst keine Qualitätsverluste aufgrund von Kompression entstehen.

Wie stellt Plouder die Qualität der Gespräche sicher?2018-12-07T19:22:04+00:00

Allzu viel möchten wir an dieser Stelle natürlich nicht verraten. Unter anderem setzen wir durchgängig auf die beiden Codecs G.711a und G.711u. Beide sind frei von Kompression. Aber eben, der Rest ist unser Geschäftsgeheimnis, mit dem wir uns von den anderen Anbietern abheben wollen.

Wie viele Sprachkanäle kann ich parallel nutzen?2018-12-07T19:21:54+00:00

Wir schränken Sie hier nicht ein. Sie dürfen (theoretisch) unbegrenzt viele Sprachkanäle nutzen. Theoretisch darum, weil wir aus Sicherheitsgründen automatisch betrügerisches Verhalten erkennen und die Kanäle dynamisch pro vPBX einschränken. Dies dient Ihrem Schutz.

Wie lange ist die Mindestlaufzeit der Verträge?2018-12-07T19:21:18+00:00

Mindestlaufzeit? Nicht bei uns! Wir müssen Sie nicht mit Verträgen knebeln und an uns binden. Wir überzeugen Sie mit einmaligem Service und perfekter Qualität, uns nicht zu verlassen!

Wir haben individuelle Anforderungen an die Telefonanlage. Können Sie helfen?2018-12-07T19:30:56+00:00

Ja, das ist eine unserer Spezialitäten. Wir bei Plouder lieben es, Ihnen Ihre individuelle Anforderung umzusetzen. Natürlich machen wir das nicht kostenlos, aber zu einem wirklich fairen Preis – für beide Seiten. Ihr Ansprechpartner gibt Ihnen sehr gerne Auskunft.

Wir klärt Plouder meine Bedürfnisse ab?2018-12-07T19:30:48+00:00

Entweder telefonisch in einer kostenlosen Beratung, oder vor Ort bei Ihnen. Natürlich dürfen Sie auch zu uns nach Glattbrugg kommen und wir besprechen Ihre Anforderungen bei uns in der Alphütte.

Kann ich die vPBX von Plouder unverbindlich testen?2018-12-07T19:30:41+00:00

Ja, das dürfen Sie. Bitte nehmen Sie dazu mit einem unserer Ansprechpersonen Kontakt auf, damit wir alles weitere besprechen können.

Ist eine API für individuelle Anbindungen verfügbar?2018-12-07T19:30:16+00:00

Ja! Unsere vPBX-Produkte basieren auf FreePBX und Asterisk und bringen daher eine API mit, für die wir Ihnen gerne einen Zugang auf Ihrer eigenen vPBX geben.

Diese Webseite verwendet Cookies und Analytik-Werkzeuge von Google. Ok